in Kooperation mit    

 

Fortbildung „CSR-Manager/-in (FA)“

Corporate Social Responsibility (CSR): berufsbegleitend, kompakt und praxisorientiert

Inhaltliche Schwerpunkte
• Grundlagen von CSR
• Profil und Berufsbild CSR-Manager/-in
• Stakeholder-Management
• CSR-Strategie und -Management
• CSR-Kommunikation und -Berichterstattung
• Bewertung von CSR-Systemen
• Soziale Komponente: Arbeitsplatz/Mitarbeiter
• Ökönomische Komponente: Markt
• Ökologische Komponente: Umwelt
• Soziale Komponente: Umwelt/Gemeinwesen 

Der Ausbildungsgang befähigt zur Übernahme verantwortlicher Tätigkeit in der CSR-Arbeit von Unternehmen und Non-Profit-Organisationen.
In den drei Präsenzphasen/Modulen werden die Grundlagen und Handlungsspielräume von CSR sowie das Know-how für die Erarbeitung von CSR-Strategien, -Konzepten und deren Umsetzung vermittelt: Durch die Nutzung der langjährigen Erfahrungen und Kompetenzen der Fundraising Akademie im Non-Profit-Bereich füllt der Kurs eine breite Lücke in der deutschen Aus- und Weiterbildungslandschaft.

Der Kurs bietet direkt gute Austauschmöglichkeiten zwischen Unternehmen und Non-Profit-Organisationen. Die glaubhafte Integration sozialer und ökologischer Aspekte in das ökonomische Handeln steht dabei im Vordergrund. Innerhalb kurzer Zeit werden Fachwissen und Methoden vermittelt, um CSR systematisch und professionell umzusetzen. Gemeinsam mit hochkarätigen Referenten erarbeiten Sie dabei konkrete Lösungsvorschläge für Ihre Fragestellungen. 

Top-Referenten 
Unsere Referenten sind rennomierte CSR-Experten aus internationaler und regionaler Praxis, aus Hochschule, Beratung, Unternehmen und Non-Profit-Organisationen. So wird eine fundierte theoretische Ausbildung mit intensiver praktischer Erfahrung verbunden. 

Studienleitung 
Hugo W. Pettendrup ist Bankkaufmann, Diplom-Betriebswirt und Fundrai- sing-Manager (FA). Er hat langjährige Berufserfahrung im Bankwesen und in der Wirtschafts- und Unternehmensberatung. Herr Pettendrup ist Gründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens HP-FundConsult. Als Brücke zwischen Profit und Non-Profit sind Kooperationen und Partnerschaften mit der Wirtschaft und CSR-Projekte wesentliche Schwerpunkte seiner Arbeit. Er ist u.a. Herausgeber des „N-Kompass“ (NWB-Verlag), zertifizierter Trainer der UPJ-Qualifizierung „Gute Sache“ sowie zertifizierter Schulungspartner zur Anwendung des DNK – Deutscher Nachhaltigkeitskodex vom Rat für Nachhaltige Entwicklung. 

Kooperationspartner
Der N-Kompass ist das perfekte Online-Werkzeug, um einfach und strukturiert in das Thema Nachhaltigkeit einzusteigen. Der N-Kompass ermöglicht eine schnelle Standortbestimmung und bietet diverse Unterstützungshilfen, die von Fachdossiers bis zu zertifizierten N-Kompass-Beratern reichen. Zudem hilft der N-Kompass bei der EU-konformen Berichterstattung dank integriertem DNK Standard. 

Termine und Veranstaltungsort
Montag, 10.07. bis Donnerstag, 13.07.2017 Schloss Herborn, 35745 Herborn
Montag, 18.09. bis Donnerstag, 21.09.2017 Schmitten
Montag, 04.12. bis Freitag,  08.12.2017 Schloss Herborn, 35745 Herborn

Umfang und Kosten
Dieser Ausbildungsgang beinhaltet drei Präsenzphasen/Module sowie Berichte aus der Praxis, Kamin- und Erfahrungsgespräche, Fallbeispiele und Praxisarbeiten anhand realer Unternehmen und Betriebsbesichtigungen. Sie zahlen für die gesamte Fortbildung 3.300 Euro zzgl. Unterbringung und Verpflegung. 

 

 

Flyer CSR-Manager Ausbildung

 

Sie können sich über das Kontaktformular für diese Veranstaltungen anmelden.

Zurück zur Programmübersicht der N-Kompass Akademie.