Weil FAIR HANDELN nicht verhandelbar ist

Die FAIR HANDELN ist die internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles sowie nachhaltiges Handeln. Als Marktplatz unterschiedlichster Anbieter aus dem Fach- und Einzelhandel werden vielfältige fair gehandelte Produkte und Dienstleistungen sowie aktuelle Trends einem breiten Publikum vorgestellt.

Neben ihrer Funktion als Verkaufsplattform bietet die FAIR HANDELN, die unter der Schirmherrschaft des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann steht, zudem als Branchentreff für Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch sowie einen Blick über den eigenen Tellerrand durch das Angebot vielfältiger Themenbereiche.

Die Messe ist in sechs Themenwelten unterteilt: während Unternehmen im Bereich Fairer Handel innovative Produkte und Trends präsentieren, werden in der Sektion Entwicklungszusammenarbeit Partnerschaften internationaler Zusammenarbeit vorgestellt. Mit den Bereichen Nachhaltiger Tourismus und Nachhaltiges Finanzwesen wird zwei im Kontext der Nachhaltigkeit überaus interessanten und relevanten Branchen eine Plattform gegeben. Im Bereich Verantwortliche Unternehmensführung (CSR) rückt zukunftsorientiertes und nachhaltiges Wirtschaften in den Mittelpunkt. Außerdem spricht der Sonderbereich Future Fashion vor allem Modebegeisterte mit nachhaltigen Textilien sowie Slow Fashion an.

Der N-Kompass ist Medienpartner der FAIR HANDELN und mit einem Stand auf der Messe vertreten. Besuchen Sie uns und erfahren Sie mehr über den N-Kompass und seine Angebote rund um das Thema nachhaltiges Wirtschaften. 

Die FAIR HANDELN findet vom 20.04.2017 bis zum 23.04.2017 auf der Messe Stuttgart statt.

Interessierte Unternehmen finden alle Informationen zur Anmeldung für die Ausstellung hier.

Alle weiteren Informationen und Termine zur FAIR HANDELN  lesen Sie hier.