Transparent berichten über Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex

 

In diesem eintägigen Einstiegsseminar erhalten Sie das notwendige Wissen zur CSR-Berichtspflicht und zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). 
In den letzten Jahren haben sich die Erwartungen an eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation erhöht – vor allem in Bezug auf Transparenz und Vergleichbarkeit. Auch die politischen Anforderungen steigen: Ab 2017 gilt in Deutschland die Pflicht zur CSR-Berichtserstattung.

Der DNK ist zur Erfüllung der CSR-Berichtspflicht und zur Kommunikation ihrer Nachhaltigkeitsleistungen geeignet. Gleichzeitig hilft es die gesellschaftliche Verantwortung Ihres Unternehmens systematisch zu steuern.
Doch wie erfüllen Sie den DNK-Standard? Über welche Inhalte muss Ihr Unternehmen berichten? Was müssen Sie bei der Umsetzung und Planung beachten? Und wie können Sie den DNK nutzen, um die Wirkung Ihres Engagements zu erhöhen?

 

Sie erhalten praktische Tipps vom Unternehmen BeoPlast, dass als einer der ersten Unternehmen in Deutschland nach dem DNK berichtet hat. Geschäftsführer Theo Besgen berichtet aus erster Hand von seinen Erfahrungen mit diesem Instrument und den Auswirkungen auf das Nachhhaltigkeitsmanagement im Unternehmen

Sie profitieren durch die Kombination von Best Practice Beispielen, interaktivem Lernen, kollegialem Austausch und Feedback durch einen erfahrenen Berater

Sie beginnen Ihre eigene Entsprechenserklärung und erhalten eine Anleitung zum weiteren Vorgehen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Ihre Entsprechenserklärung eigenständig umzusetzen und zu veröffentlichen

 

Teilnehmer

KMU GeschäftsführerInnen und InhaberInnen

Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Personalwesen, Qualitäts- und Risikomanagement, Controlling, Umwelt und Energie sowie Kommunikation, Marketing  und Öffentlichkeitsarbeit

ExpertInnen aus Unternehmensberatung und Organisationsentwicklung

 

Agenda

10:00 Uhr    Begrüßung und Kennenlernen

10:15 Uhr    Einführung zum Thema DNK
                    CSR-Berichtpflicht in Deutschland und Bedeutung für Ihr Unternehmen
                    Praxis Einheit 1: Bestimmung der wesentlichen Nachhaltigkeitsthemen (Materialitätsanalyse)

11:50 Uhr    Kaffeepause

12:00 Uhr    Bericht auf der Praxis: BeoPlast Besgen GmbH, Geschäftsführer Theo Besgen

12:45 Uhr    Gemeinsames Mittagessen

13:45 Uhr    Mehr als ein Bericht - der DNK als Management-Instrument
                    Praxis Einheit 2: Aufstellung von strategischen Zielen und Kernindikatoren

15:30 Uhr    Kaffeepause

15:40 Uhr    Vom Einführungsseminar zur Entsprechenserklärung: 
                    Was ist zu tun? 
                    Abschließende Q&A und Zusammenfassung

17:00 Uhr    Ende des Seminars

 

Moderator und Trainer

 

 

 

 

 

 

 

 

Rüdiger Steinbach ist Gründer und geschäftsführender Inhaber von CSR Consulting Steinbach. Mit weitreichenden Erfahrungen als Berater, Trainer und Koordinator in mittleren und auch großen Unternehmen hat er sich im Jahre 2015 entschlossen sich komplett dem Thema CSR zu widmen. Als N-Kompass Berater und „Sustainability Now“ Auditor verfügt er über ein großes Nachhaltigkeitsnetzwerk und vielfältige Erfahrungen im Bereich CSR.

Weitere Infos unter: www.csr-consulting-steinbach.de

 

 

 

 

 

 

 

BeoPlast Besgen ist ein KMU mit ca. 70 Mitarbeitern und ca 10 Mio € Umsatz. Es werden Kunststoffartikel hergestellt. Die dafür notwendigen Stahlwerkzeuge werden selbst gefertigt. Aktuell wird ein Bio-Kunststoff-Kompetenzcenter aufgebaut, um Kunden Alternativen zu erdölbasierten Rohstoffen zu bieten.
Seit 2014 ist BeoPlast der erste klimaneutrale Spritzgussbetrieb in Deutschland. Jedes Jahr werden so ca. 1.300 Tonnen CO2 vermieden. Das Unternehmen ist in vielfältiger Hinsicht ausgezeichnet worden. Zuletzt als TOP 5 beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP). In 2015 erklärte sich BeoPlast erstmals gem. dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Seit 2016 ist der Geschäftsführer Theo Besgen Mentor des DNK.

Weitere Infos Best Practice Unternehmen unter: http://www.beoplast.de/

 

Kosten
399,- EUR (zzgl. MwSt.) inkl. Verpflegung

 

Ort & Datum 
Hilden, Donnerstag, der 22. Juni 2017

 

Anmeldung bitte unter: www.csr-consulting-steinbach.de/termine